IÖW-VÖW-Jubiläumstagung

In guter Gesellschaft?
Zur Neubestimmung gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen

30. September 2005, Berlin

Veranstaltungsort:
Umweltforum Berlin Auferstehungskirche GmbH
Pufendorfstr. 11
10249 Berlin

Veranstalter:
Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW)

Die Tagung fand in Kooperation mit der statt.
Das Thema:
Unternehmen setzen Umweltmanagement ein und stellen ihre Mitarbeiter frei für Einsätze in sozialen Einrichtungen. Sie nehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst, das legen solche Beispiele nahe. Doch wie passen dazu Standortverlagerungen und Personalabbau oder der immer noch viel zu hohe Ressourcenverbrauch? Widersprüche wie diese prägen die intensiv geführte Debatte um Corporate Social Responsibility – kurz CSR. Ist CSR also nur ein bloßes Modewort oder geht es tatsächlich um die notwendige Neubestimmung der sozialen und ökologischen Verantwortung von Unternehmen?

IÖW und VÖW diskutierten auf ihrer Jubiläumstagung zum 20-jährigen Bestehen gemeinsam mit Vertreter/innen aus Unternehmen, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, welche Potenziale das Konzept CSR hat und unter welchen Bedingungen es zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise führen kann.

Präsentationen und Programm der Tagung

Kontakt

Fotos von Tagung und Podiumsdiskussion

Programmflyer zum Download